Kai Kurgan – Haus des Schreckens

Es kann nur einen geben – einen Auftritt! Kai Kurgan kommt am Samstag, den 2. November um 20:00 Uhr,  zum dritten Mal nach Pewsum und wird in der Manningaburg seine schwarzen Geschichten vortragen. Es ist der einzige Auftritt des schwarzen Propheten in diesem Herbst.

Karten für den Auftritt in Pewsum gibt es für zwölf Euro bei Susanne Rongelraths unter rongel.friesen@t-online.de oder telefonisch unter 04923-910114. An der Abendkasse mosten die Kargten 14,-€.

Einlass ist ab 19:30 Uhr

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.